Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Januar 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 12

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: hoher Sachschaden

pid. Bei einer heftigen Kollision zwischen zwei Autos entstand am Freitag Nachmittag, um 14.50 Uhr, auf  der Eymattstrasse / neue Murtenstrasse hoher Sachschaden. Zum Unfallhergang befragt, äusserten die beiden Beteiligten, die Kreuzung bei Grünlicht befahren zu haben. Sie wurden nicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand aber ein Sachschaden von ca. 20'000 Franken.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Stadtpolizei Bern, unter der Nummer 031/321 21 21, allfällige Zeugen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile