Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Februar 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 44

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrskontrolle im Bereich des Barstreet-Festivals

pid. In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 23 Uhr und 5 Uhr, wurden durch die Stadtpolizei Bern etwa 100 Fahrzeuglenkende, welche zuvor das Barstreet-Festival besucht hatten, einer Kontrolle unterzogen. Die meisten PW-Lenkenden gaben an, nur sehr wenige oder gar keine alkoholischen Getränke konsumiert zu haben. Bei vier PW-Lenkenden war der Alkoholkonsum jedoch zu hoch. Einer Person konnte Drogenkonsum nachgewiesen werden. Ein 16-jähriger PW-Lenker war verbotenerweise mit dem Wagen seines Kollegen unterwegs. Es mussten diverse Mängelkarten und Ordnungsbussen ausgestellt werden.

Im Weiteren wurden über das Wochenende bei drei Personen wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss und zwei Personen wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss die Führerausweise zu Handen der Administrativbehörde abgenommen. Es konnten ausserdem geringe Mengen Drogen sowie ein verbotenes Messer sichergestellt werden.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile