Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Februar 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 65

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Drei mutmassliche Diebinnen festgenommen

pid. Am Donnerstag meldete Bern Mobil der Stadtpolizei, dass auf der Buslinie 12 mehrere Taschendiebstähle begangen worden seien. Eine zivile Patrouille der Stadtpolizei konnte daraufhin an der Bushaltestelle Länggasse drei verdächtige Frauen festnehmen. Bei einer der Verdächtigen konnte ein Portemonnaie, das zuvor einer Frau im Bus gestohlen worden war, sichergestellt werden. Bei den mutmasslichen Diebinnen handelt es sich um bulgarische Staatsangehörige im Alter zwischen 21 und 27 Jahren. Ob die Frauen für weitere Straftaten in Frage kommen, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

 

Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile