Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. März 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 88

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Motorradfahrer verunfallt

pid. Gestern Donnerstagnachmittag, 15.15 Uhr, fuhr ein 46-jähriger Schweizer vom Bollwerk herkommend mit seinem Motorrad Richtung Lorrainebrücke. Höhe Kleeplatz muss er die Herrschaft über das Zweirad verloren haben. Er kam zu Fall und schlitterte in der Folge mit samt der Maschine auf die Lorrainebrücke hinaus, wo er verletzt liegen blieb.

Der Lenker musste durch die Sanitätspolizei hospitalisiert werden. Er konnte bis zur Stunde aufgrund der schweren Verletzungen nicht einvernommen werden. Der Schaden an der Kawasaki beträgt etwa 8'000 Franken.

Der genaue Unfallhergang ist unklar. Allfällige Unfallzeugen werden gebeten, die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, anzurufen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile