Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. April 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 118

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Fast 60'000 Franken Schaden durch Sprayereien verursacht

pid. Ende November 2005 konnte dank einem Hinweis aus der Bevölkerung beim Bahnhof Bümpliz ein Sprayer auf frischer Tat angehalten und festgenommen werden. Bei den nachfolgenden Ermittlungen durch die Stadtpolizei Bern wurden dem 21-jährigen Mann insgesamt 29 Farbschmierereien im Gesamtschadenbetrag von etwa 58'000 Franken nachgewiesen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile