Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. April 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 145

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrsunfall in Kreisverkehrsplatz führte zu Verkehrsbehinderungen

pid. Am Sonntagmorgen, ca. 9.45 Uhr, fuhr ein Autolenker mit seinem Fahrzeug von der Bethlehemstrasse her in den Kreisel beim Blumenfeld ein. Dabei übersah er einen anderen Fahrzeuglenker, welcher sich, von der Murtenstrasse herkommend, bereits mit seinem Lieferwagen im Kreisel befand. In der Folge kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer heftigen Kollision, wodurch sich der Lieferwagen erst um die eigene Achse drehte, dann umkippte und auf der linken Fahrzeugseite zu liegen kam.

Der Lieferwagenfahrer konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen, musste jedoch zur Kontrolle ins Spital eingewiesen werden. Der Sachschaden beträgt etwa 18'500 Franken.

Der Verkehrsunfall führte insbesondere beim Postautoverkehr zu einigen Behinderungen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile