Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Mai 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 196

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Jugendliche Sprayer angehalten

pid. In der Nacht auf heute Samstag erhielt die Stadtpolizei die Meldung, dass in der Spitalackerstrasse zwei Männer Sprayereien anbringen würden. Die beiden Tatverdächtigen konnten durch die ausgerückten Patrouillen angehalten und kontrolliert werden. Sie trugen eine Tasche mit Spraydosen auf sich. Die beiden 17-Jährigen gaben zu, diverse Sprayereien begangen zu haben. Sie werden sich vor dem Jugendrichter verantworten müssen.

Die beiden Jugendlichen sprayten die Schriftzüge „APU“ und „NORSE“. Geschädigte melden sich bitte über die Telefonnummer 031 321 21 21 bei der Stadtpolizei Bern.

Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile