Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Juni 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 210

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Mit gestohlenem Motorrad verunfallt

pid. Am frühen Sonntagmorgen verunfallte ein Motorradfahrer auf der Bümplizstrasse und zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu.

Die Ermittlungen der Stadtpolizei haben in der Zwischenzeit ergeben, dass der alkoholisierte und unter Drogeneinfluss stehende Mann nach einer durchzechten Nacht zu Fuss auf dem Heimweg war. Im Breitenrainquartier entdeckte er das unverschlossene und als gestohlen gemeldete Motorrad, welches er starten und damit davon fahren konnte. Auf der Bümplizstrasse kam er infolge unbeherrschter Fahrweise und ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Der 24-Jährige erlitt schwere Prellungen, Schürfungen und mehrere Platzwunden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile