Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Juni 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 228

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fussgänger von Auto erfasst

pid. Heute Freitag Mittag wurde ein Fussgänger, der fahrlässig trotz Rotlicht einen Fussgängerstreifen auf der Schützenmattstrasse überquerte, von einem korrekt fahrenden Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Der verletzte Mann wurde durch die Sanitätspolizei ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von ca. Fr. 2000.-.

Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile