Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Juni 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 239

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Standstrasse: Streit unter Bekannten

pid. Am Samstagnachmittag musste die Stadtpolizei Bern an die Standstrasse ausrücken, nachdem sie wegen einer angeblichen Messerstecherei um Hilfe gerufen worden war. Vor Ort traf sie auf mehrere Personen, die in Streit geraten waren. Einer der Männer war an der Hand verletzt. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden. Der Verletzte wurde ins Spital geführt, wo er ambulant behandelt werden konnte.

Die genaueren Umstände des Streits sind Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile