Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. Juni 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 241

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fussgängerrot missachtet: von Auto erfasst

pid. Kurz vor Mitternacht von Sonntag auf heute Montag wurde im Bollwerk ein Fussgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Fussgänger wollte trotz Rotlicht den Fussgängerstreifen auf der Höhe der Neuengasse überqueren, als er vom Auto erfasst, gegen die Windschutzscheibe geschleudert und auf die Fahrbahn geworfen wurde. Mit mehreren Beinfrakturen musste der Unfallverursacher von der Sanitätspolizei hospitalisiert werden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile