Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. Juni 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 242

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Autodach bremste Sturz

pid. Beim Auswechseln einer Fensterstore ist am Montagvormittag ein Arbeiter an der Schanzenstrasse aus 4,5 Metern von der Brüstung gefallen. Der Mann, welcher nicht gesichert war, erlitt nur Prellungen.

Der Verunfallte gab an, auf der Fensterbrüstung ausgeglitten und in die Tiefe gestürzt zu sein. Dabei fiel er auf das Dach eines stehenden Autos und erst anschliessend auf den Asphaltboden. Der Arbeiter hatte Glück im Unglück: Lediglich mit Prellungen wurde er von der Sanitätspolizei hospitalisiert. Auf dem Autodach entstand durch den Aufprall eine Delle.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile