Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Juni 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 244

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Raubüberfall

pid. In der Nacht von Montag auf heute Dienstag wurde ein Mann auf dem Troxlerrain von drei Unbekannten überfallen. Die Täterschaft bedrohte das Opfer, welches nicht verletzt wurde, und machte Beute.

Der Mann marschierte um 23.30 Uhr aus Richtung Henkerbrünnli den Troxlerrain hinauf, als sich ihm ein Mann in den Weg stellte und in berndeutscher Sprache Geld verlangte. Dabei bedrohte er das Opfer mit einem Messer. Ein weiterer Täter legte dem Mann eine Schlinge um den Hals. Schliesslich behändigten die Täter die Wertsachen des Opfers und jagten es weg.

Allfällige Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile