Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Juni 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 246

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Uni Bern: Auftritt von Bundesrat Blocher nur am Rande gestört

pid. Trotz Aufrufen zu Störaktionen im Vorfeld: Die Veranstaltung der Universität Bern, an der Bundesrat Christoph Blocher heute Dienstagvormittag zum Thema „Politische Kommunikation“ referierte, konnte ohne grössere Probleme durchgeführt werden.

Die Stadtpolizei begleitete die Veranstaltung. Nachdem sie feststellte, dass sich unter den Studenten, welche Einlass begehrten, Personen befanden, von denen sie ausgehen musste, dass sie die Veranstaltung stören wollten, wurde der Vortragssaal gewechselt und die Studenten einer Eintrittskontrolle unterzogen. Dabei wurden in mehreren Taschen wurftaugliche Lebensmittel gefunden. Mit einstündiger Verspätung konnte der Anlass schliesslich im geplanten Rahmen und ohne weitere Zwischenfälle durchgeführt werden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile