Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Juli 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 256

Das Jugendgericht Bern Mittelland und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Sachbeschädigung durch Sprayereien

pid. Anfangs Mai konnten zwei Jugendliche von der Stadtpolizei Bern angehalten werden, nachdem sie auf dem Dach der Migros Breitenrain gesprayt hatten. In der Zwischenzeit haben die polizeilichen Ermittlungen ergeben, dass die beiden Jugendlichen beim Sprayen verschiedene TAGs verwendeten, von welchen in der Stadt Bern mehrere Anzeigen vorlagen. Insgesamt können den beiden teilgeständigen Jugendlichen 13 Sprayereien nachgewiesen werden. Dabei entstand ein erheblicher Schaden. Der eine Jugendliche wird sich zudem wegen Widerhandlung gegen das Wassengesetz verantworten müssen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile