Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Juli 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 277

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Tötungsdelikt in Bethlehem

pid. Am Mittwochabend, gegen 22 Uhr, erhielt die Stadtpolizei Bern einen Anruf, wonach sich in einer Wohnung an der Looslistrasse eine tote Frau befinde. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei und des Institutes für Rechtsmedizin (IRM) ist die aus der dominikanischen Republik stammende Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Sie wurde erstochen. Bei der Toten handelt es sich um die 41-jährige Wohnungsmieterin. Die polizeilichen Ermittlungen sind im Gange.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile