Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. August 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 311

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Opfer der Messerstecherei verstorben

pid. Der 51-jährige Mann, welcher bei der Messerstecherei am vergangenen Montagnachmittag an der Berner Neuengasse schwer verletzt worden war, erlag in der vergangenen Nacht seinen Verletzungen. Er starb kurz nach 3 Uhr im Inselspital.

Der 40-jährige Täter befindet sich weiterhin in Haft. Beide Männer stammen aus dem Kosovo.  

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile