Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. August 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 313

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Sprayer nach Fluchtversuch festgenommen

pid. Am Freitagmorgen, um 4.45 Uhr, meldete eine Anwohnerin der Postgasse telefonisch, dass bei der Postgasshalde zwei Sprayer am Werk seien. Noch bevor die Polizei die beiden Männer anhalten konnte, wurden sie von einem Passanten bei ihrem Tun gestört und ergriffen die Flucht. Schliesslich konnte einer der beiden Täter durch eine Botschaftsschutzpatrouille der Stadtpolizei auf der Nydeggbrücke gestoppt und festgenommen werden. Ob der 21-Jährige für weitere Schmierereien in Frage kommt und wer sein Komplize war, sollen polizeiliche Ermittlungen an den Tag bringen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile