Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. August 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 331

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Randalierende FC Basel Fans im Extrazug

pid. Nach dem Meisterschaftspiel zwischen dem FC Sion und dem FC Basel meldete die Bahnpolizei randalierende FCB-Fans im Extrazug aus Sion. In Vevey soll es zudem zu Flaschenwürfen aufs Perron gekommen sein. Wegen eines Lokomotivführerwechsels war im Bahnhof Bern ein ca. 15-minütiger Zwischenhalt vorgesehen. Bereits bei der Einfahrt des Zuges wurden Dutzende von Flaschen aus den Fenstern geworfen. Die Stadtpolizei sperrte die Abgänge vom Perron 1 und verweigerte diversen gewaltbereiten Fans den Zugang in den Bahnhof. Bei der Abfahrt kurz vor 21 Uhr kam es erneut zu Flaschen- und Petardenwürfen. Die Stadtpolizei musste keine Einsatzmittel einsetzen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile