Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. August 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 344

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrserschwernisse wegen Kundgebungen

pid. Morgen Samstag finden in Bern verschiedene bewilligte Kundgebungen statt. Es muss lokal mit kleineren Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Die Demokratische Vereinigung für Flüchtlinge DFV führt um die Mittagszeit im Kirchenfeldquartier eine Kundgebung zum 18. Jahrestag der Massenhinrichtungen politischer Gefangener durch. Die Kundgebungsteilnehmenden besammeln sich um 11 Uhr auf dem Helvetiaplatz, marschieren zum Thunplatz, wo die eigentliche Kundgebung stattfindet, und kehren anschliessend auf den Helvetiaplatz zurück. Die Veranstaltung endet um 13 Uhr.

Zu einem Prostest gegen die Verhaftung von Kurden kommt es am Nachmittag auf dem Helvetiaplatz. Die Kundgebung, welche vom kurdischen Kulturverein organisiert wird, startet um 13.30 Uhr auf dem Waisenhausplatz und führt über folgende Route: Nägeligasse – Kornhausplatz – Theaterplatz – Casinoplatz – Kirchenfeldbrücke – Helvetiaplatz. Kundgebungsende ist 16 Uhr.

Für den Frieden im Libanon demonstriert schliesslich der Libanesische Kulturverein auf dem Bundesplatz. Diese Veranstaltung dauert von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile