Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. September 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 394

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Mit gestohlenem Kontrollschild und Diebesgut unterwegs

pid. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, kurz nach Mitternacht, hielt eine Polizeipatrouille der Stadtpolizei Bern einen Personenwagen an, in dem sich sechs statt der erlaubten fünf Passagiere befanden. Der Lenker, ein 20-jähriger Mann, konnte bei der Kontrolle keinen gültigen Fahrzeugausweis vorweisen.

Die ersten Abklärungen der Polizisten ergaben, dass das am Auto montierte Kontrollschild am Nachmittag zuvor in Köniz gestohlen worden war. Bei der Durchsuchung des Wagens kamen ausserdem fünf Autoradios zum Vorschein, welche aus Autoeinbrüchen stammen. Weitere polizeiliche Ermittlungen sind im Gange.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile