Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Oktober 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 405

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Pet-Flasche unter Bremspedal: 25'000 Franken Sachschaden

pid. Weil eine kleine Pet-Flasche unter dem Bremspedal lag, konnte eine Lieferwagenfahrerin am Samstagnachmittag nicht rechtzeitig abbremsen; sie kam auf der Jubiläumsstrasse ins Schleudern, geriet zuerst aufs Trottoir, überquerte dann die Fahrbahn und prallte schliesslich in ein parkiertes Auto. Die Unfallverursacherin wurde nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand aber ein Sachschaden von ca. 25'000 Franken.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile