Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. November 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 436

Das Jugendgericht Bern Mittelland und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Auf der Flucht ältere Frau umgerissen

pid. Am Donnerstagabend, kurz nach 19 Uhr, entdeckten Mitarbeitende der Stadtpolizei einen jungen Erwachsenen, welcher aus einer Arbeitserziehungsanstalt ausgebrochen und zur Verhaftung ausgeschrieben war. Der Mann versuchte sich durch eine Flucht um jeden Preis der Anhaltung zu entziehen und riss dabei in der Spitalgasse eine ältere Frau zu Boden. Schliesslich gelang ihm die Flucht. Zwei Stunden später konnte er jedoch in einer gezielten Aktion in der Genfergasse festgenommen werden.

Die ältere Frau wird gebeten, sich bei der Stadtpolizei, Telefon 031/321 21 21, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile