Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. November 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 452

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Alkoholisiert: pflichtwidriges Verhalten nach Unfall

pid. Ein stark alkoholisierter Autofahrer verursachte am späten Samstagabend auf der Morgenstrasse einen Selbstunfall und flüchtete. In Bümpliz konnte er angehalten werden.

Der Autofahrer prallte auf Höhe des Viehschauplatzes gegen ein korrekt parkiertes Auto und fuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern, weiter. Das Unfallfahrzeug wurde kurz darauf von einer Polizeipatrouille auf der Bümplizstrasse gesichtet, und der Fahrer konnte im Dorfzentrum Bümpliz zur Kontrolle angehalten werden.

Der anschliessende Atemlufttest ergab ein Resultat von knapp 3 Promillen. Der Führerausweis des Fehlbaren wurde zu Handen der Administrativbehörde abgenommen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 16'000 Franken.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile