Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. November 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 454

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Jugendliche nach Sachbeschädigung angehalten

pid. Anlässlich der Patrouillentätigkeit beobachteten Polizisten in der Nacht von Freitag auf Samstag, wie ein Unbekannter mit einem Filzstift einen Laubenpfeiler in der Schauplatzgasse beschriftete. Der Tatverdächtige, wie auch seine Begleiterin, konnten in der Folge angehalten werden. Die beiden 16-Jährigen gaben beide zu, Pfeiler beschrieben zu haben. Sie wurden nach der Kontrolle entlassen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile