Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. November 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 468

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Exhibitionist beim Bitziusschulhaus

pid. Am Montagnachmittag, zwischen 15.20 Uhr und 15.35 Uhr, trat beim Bitziusschulhaus in Bern ein Exhibitionist in Erscheinung. Der Mann hielt sich während der Nachmittagspause der Schule in einem Waldstück unmittelbar neben dem Pausenplatz auf. Dort entblösste er sich und masturbierte vor den Augen einiger Kinder. Anschliessend flüchtete der Mann auf einem Fahrrad in unbekannte Richtung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
Unbekannter Mann, ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm gross, schlanke Figur, ovales Gesicht, rasiert, kurze hellbraune Haare. Der Mann trug eine schwarze hüftlange „Mammut“ Jacke, eine dunkelblaue „Nike“ Trainerhose mit weissen Streifen, hellbraune Halbschuhe und eine Sehbrille. Weiter hatte er ein schwarzes Fahrrad bei sich.

Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, in Verbindung zu setzen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile