Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. November 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 486

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Fussgängerin beim Retourfahren mit PW touchiert

pid. Am Mittwochmorgen, ca. 9.25 Uhr, touchierte ein 29-jähriger Autolenker beim Retourfahren an der Wiesenstrasse eine Fussgängerin, welche gerade dabei war, die Strasse zu überqueren. Ohne sich um die leicht verletzte 23-jährige Passantin zu kümmern, entfernte sich der Automobilist mit seinem Wagen von der Unfallstelle.

Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich zwecks Klärung des Unfallhergangs mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 031 321 21 21, in Verbindung zu setzen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile