Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Dezember 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 507

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Fussgängerin von Auto erfasst

pid. Am Freitagabend, kurz nach 21 Uhr, wurde eine Fussgängerin beim Überqueren des Fussgängerstreifens auf der Kreuzung Wylerstrasse / Standstrasse von einem Auto erfasst. Die Frau erlitt Prellungen und musste von der Sanitätspolizei hospitalisiert werden. Der Autofahrer will in dem Moment die Kreuzung befahren haben, als die Lichtsignalanlage von Grün auf Gelb wechselte.

Allfällige Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile