Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. Dezember 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 511

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Taschendieb auf frischer Tat festgenommen

pid. Am Dienstagabend, ca. um 23.45 Uhr, stahl ein Taschendieb das Portemonnaie einer Frau aus deren Handtasche. Die Frau befand sich zu diesem Zeitpunkt in einem Restaurant an der Rathausgasse. Ein aufmerksamer Stadtpolizist, welcher sich ausserhalb seiner Dienstzeit im selben Lokal aufhielt, beobachtet den Vorfall und sprach den Täter kurzerhand darauf an. Der 17-jährige Taschendieb warf das Portemonnaie daraufhin weg und versuchte zu fliehen. Er konnte jedoch durch den Polizisten und einen ebenfalls anwesenden Polizeianwärter bis zum Eintreffen einer Patrouille zurückgehalten werden. Der junge Täter wird sich vor dem Jugendrichter verantworten müssen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile