Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Dezember 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 524

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Entreissdiebstahl

pid. Freitag- auf Samstagnacht, um 00.30 Uhr, wurde eine junge Frau vor der Heiliggeistkirche Opfer eines Entreissdiebs. Der Unbekannte trat von hinten an die Frau heran und versuchte, ihr die Tasche zu entreissen. Es kam zu einem kurzen Gerangel, worauf der Täter mit der Beute flüchten konnte. Kurze Zeit später sprach ein Mann das Opfer an und überreichte ihm die Tasche samt Inhalt, welche er dem flüchtenden Täter hatte abnehmen können.

Der Täter wird als knapp 20-jähriger, schlanker, etwa 1.70 Meter grosser Mann beschrieben. Er hat kurze, dunkelblonde Haare und trug eine beige Jacke mit Kapuze und blaue Jeans.

Allfällige Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen. Insbesondere wird der unbekannte Passant, welcher den Täter erfolgreich verfolgte, gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile