Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Dezember 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 35

Breitfeld

Brand eines Lagerschuppens

bfb. Beim Brand eines Holz-Lagerschuppens im Breitfeldquartier entstand am Sonntagmorgen Schaden in noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist zurzeit noch nicht bekannt.

Am Sonntagmorgen wurde die Berufsfeuerwehr kurz vor 05 Uhr über ein Feuer an der Scheibenstrasse 38 informiert. Beim Eintreffen der mit einem Löschzug und 15 Mann ausgerückten Einsatzkräfte stand ein an das Gebäude angebauter Holz-Lagerschuppen in Vollbrand. Durch eine ehemalige Türe in der Fassade hatte sich der Brand bereits ins Innere des Gebäudes, auf Teile einer Schreinerei, ausgebreitet.

Den Einsatzkräften gelang es innerhalb weniger Minuten das Feuer zu löschen und dessen Ausbreitung auf die gesamte Schreinerei und auf das Wohnhaus zu verhindern.

Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist zurzeit noch unbekannt und wird durch die Polizei untersucht.

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile