Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. Januar 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 15

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Barstreetfestival: gezielte Kontrollen in den Bereichen FIAZ und FUD

pid. Im Rahmen einer Schwergewichtsaktion führte die Stadtpolizei Bern in der Nacht von Freitag auf heute Samstag in der näheren Umgebung der Festhalle eine allgemeine Fahrzeug- und Personenkontrolle durch. Mit drei mobilen Kontroll-Equipen wurden gezielt Fahrzeuge und deren Insassen überprüft, von denen angenommen werden konnte, dass sie ihr Fahrzeug unter Alkohol und/oder Drogeneinfluss führten.

Insgesamt überprüfte die Polizei 50 Fahrzeuge und 74 Personen. Erfreulicherweise konnte festgestellt werden, dass die Lenkenden fast ausnahmslos keine oder nur sehr geringe Mengen alkoholische Getränke konsumiert hatten. Hingegen waren die Mitfahrerinnen und Mitfahrer oft schwer alkoholisiert.

Ein Lenker wurde wegen Fahrens in angetrunkenem Zustand und ein weiterer wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zur Anzeige gebracht. Ein Fahrzeuglenker führte ein Auto, welches nicht vorschriftsgemäss ausgerüstet resp. betriebssicher war. Zwei Führerausweise wurden zuhanden der Administrativbehörde abgenommen, zwei Fahrzeuge sichergestellt, acht Ordnungsbussen und drei Mängelkarten ausgestellt.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile