Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Januar 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 24

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

pid. Am Donnerstagnachmittag, um 16.40 Uhr, befuhr eine 21-jährige Automobilistin die Zieglerstrasse. Dabei realisierte sie zu spät, dass eine Passantin die Strasse Richtung Brunnmattquartier überqueren wollte und sich dafür bereits auf dem Fussgängerstreifen befand. In der Folge prallte die Lenkerin mit ihrem Wagen gegen die Beine der 50-jährigen Fussgängerin. Die Passantin wurde auf die Kühlerhaube gehoben und prallte gegen die Windschutzscheibe, bevor sie zu Boden stürzte. Die Sanitätspolizei musste die leicht verletzte Frau hospitalisieren.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile