Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Januar 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 37

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Indische Botschaft: Feuerwerkskörper richtete kaum Schaden an

pid. In der Nacht von Mittwoch auf heute Donnerstag zündete eine unbekannte Täterschaft am Gebäude der indischen Botschaft an der Kirchenfeldstrasse einen Feuerwerkskörper. Der Sachschaden ist unbedeutend.

Wie schon bei den Anschlägen auf das SECO und den DAP (vergleiche Medienmitteilung Nr. 33 der Stadtpolizei Bern vom 23.01.2007) steht der Vorfall im Zusammenhang mit dem WEF. Verschiedenen Medien wurde ein entsprechendes Bekennerschreiben der „Revolutionären Perspektive“ zugespielt.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile