Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. Januar 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 40

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Selbstunfall: 45'000 Franken Sachschaden

pid. In der Nacht von Samstag auf heute Sonntag verunfallte ein Lernfahrer auf der Muristrasse schwer: Der alkoholisierte 20-Jährige fuhr ohne Begleitperson und mit überhöhter Geschwindigkeit stadtauswärts, als er nach einer Kurve die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor und seitlich frontal in einen Baum prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto wieder auf die Fahrbahn geschleudert.

Trotz des schweren Unfalls erlitt der angegurtete Fahrer nur leichte Verletzungen. Er wurde durch die Sanitätspolizei via Beifahrertüre geborgen und ins Spital geführt, wo er zur Kontrolle vorerst noch verbleiben muss. Das Auto erlitt Totalschaden.

 

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile