Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. Februar 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 54

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Verkehrsunfall Kreuzung Effingerstrasse/Belpstrasse

pid. Am Mittwochmorgen kam es bei der Ampel Effingerstrasse/Belpstrasse (stadtauswärts) zu einer leichten Kollision zwischen zwei Autos. Die Aussagen der beiden Fahrzeuglenkerinnen widersprechen sich. Wer fuhr wem ins Auto? Die Stadtpolizei Bern sucht Zeugen.

Am Mittwochmorgen, um 09.05 Uhr, fuhr eine Frau mit ihrem Ford stadtauswärts in der linken Fahrspur der Effingerstrasse in Richtung Kreuzung Effingerstrasse/Belpstrasse. Bei der dortigen Ampel hielt sie als erstes Fahrzeug bei Rot an. Plötzlich kam es zu einer leichten Kollision mit einem BMW, der unmittelbar hinter dem Ford an der Ampel stand. Wie kam es zu dieser Kollision?

Die Stadtpolizei Bern bittet Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, sich unter der Nummer 031 321 21 21 zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile