Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. März 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 82

Das Jugendgericht Bern Mittelland und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Jugendliche Drogenhändler festgenommen

pid. In der letzten Zeit häuften sich Beobachtungen der Stadtpolizei Bern, wonach sich vermehrt Jugendliche am Drogenhandel auf dem Vorplatz der Reithalle beteiligten. Gestern Mittwoch führte die Stadtpolizei denn auch eine gezielte Kontrolle durch und nahm drei jugendliche mutmassliche Drogenhändler, zwei Ausländer und ein Schweizer, fest. Die Festnahme des einen 17-Jährigen erfolgte, nachdem er mehreren Drogenabhängigen Kokainkugeln verkaufte hatte. Ein 16-Jähriger, von dem man ausging, dass er Geld transportierte, wurde vor dem Betreten einer Wohnung mit 3'200 Franken festgenommen. Die anschliessende Hausdurchsuchung führte zur Festnahme des dritten, eines ebenfalls 16-jährigen Jugendlichen und zur Sicherstellung von ca. 2,5kg Marihuana, ca. 10g Kokain und Verpackungsmaterial. In einer Mansarde wurden zudem 540 Euro und weitere 260g Marihuana sichergestellt. Die Ermittlungen laufen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile