Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. März 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 86

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Sturz aus Fenster

pid. Am frühen Samstagmorgen, um 04.40 Uhr, erhielt die Stadtpolizei Bern einen Anruf, wonach an der Rodtmattstrasse eine Frau aus einem Fenster im zweiten Stock gestürzt sei. Vor Ort traf die Stadtpolizei Bern auf die verletzte Frau und ihren ebenfalls verletzten Freund, welcher versuchte, seine herabstürzende Freundin aufzufangen. Beide wurden mit der Sanitätspolizei Bern ins Spital gebracht.

Unklar ist, wie es zum Sturz aus dem Fenster kam. Die Stadtpolizei Bern bittet Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, sich bei der Stadtpolizei Bern, 031 321 21 21, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile