Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. März 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 89

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Raubversuch in der oberen Altstadt, Nähe Bahnhof

pid. In der Nacht vom vergangenen Donnerstag auf Freitag, um ca. 02.00 Uhr, wurde ein ortsunkundiger, 22-jähriger Mann in der oberen Altstadt (Nähe Bahnhof) Opfer eines Raubversuches. Drei bis fünf Männer, ca. 22-26-jährig, verlangten vom Opfer die Herausgabe seines Geldes. Um Hilfe rufend, flüchtete das am Kopf leicht verletzte Opfer Richtung Bundeshaus.

Wer hat den Vorfall in der oberen Altstadt beobachtet? Hinweise und Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031 321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile