Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. März 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 95

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Unfall: 17-Jähriger verursacht 40'000 Franken Sachschaden

pid. In der Nacht von Freitag auf Samstag verlor ein jugendlicher Autofahrer auf dem Viktoriarain die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Lieferwagen. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 40'000 Franken.

Der 17-jährige Ungare überholte kurz nach 2 Uhr auf dem Viktoriarain, laut Zeugenaussage mit hoher Geschwindigkeit, ein vor ihm zirkulierendes Fahrzeug und verlor in der anschliessenden Kurve die Herrschaft über sein Auto. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt den Viktoriarain herunterfahrenden Lieferwagen.

Der 17-Jährige wies sich mit einem ungarischen, gültigen EU-Führerausweis aus.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile