Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. April 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 140

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verunreinigung durch ausgelaufenes Speiseöl

pid. Durch Unbekannt wurde heute Dienstag früh auf dem Schmiedenplatz ein Gastro-Abfallkontainer, welcher Essensreste und Speiseöl enthalten hatte, umgestossen. Der Kontainer war Zwecks Entsorgung des Inhalts am Strassenrand deponiert worden.

Das ausgelaufene Öl führte zu mehreren Stürzen von Fussgängern und Velofahrenden. Mindestens ein Fussgänger verletzte sich an der Hüfte. Das Schadenplatz musste abgesperrt werden. Mitarbeitende des Strasseninspektorates Bern und der Berufsfeuerwehr Bern, welche mit dem Chemiewehrfahrzeug ausgerückt waren, standen während über vier Stunden im Einsatz, um die Fahrbahn, die Kanalisationsschächte und den Platz zu reinigen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile