Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Mai 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 151

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Raubüberfall an der BEA

pid. Am Mittwochnachmittag, um 14.20 Uhr, hielt sich ein 14-jähriger Schüler auf dem Lunapark der BEA auf, als sich ihm bei der Putschautobahn zwei unbekannte junge Männer näherten. Der eine packte das Opfer an den Armen, der andere stahl ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche. Anschliessend rannten die unbekannten Täter in Richtung „grünes Zelt“ davon. Wer hat den Vorfall beobachtet?

Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Tel. 031 321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile