Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. Juni 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 199

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrsunfall am Bollwerk: 30'000 Franken Sachschaden

pid. Am Donnerstagmorgen, 7.50 Uhr, mündete von der Aarbergergasse her ein 63-jähriger Automobilist in das Bollwerk ein und übersah dabei den vortrittsberechtigten Bus von BernMobil. In der Folge kam es zu einer massiven Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 30'000 Franken.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile