Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Juni 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 212

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: jugendlicher Aareschwimmer vermisst

pid. Die Suche nach dem gestern Dienstagnachmittag beim Baden in der Aare vermissten 17-jährigen Berner wurde heute wieder aufgenommen. Zurzeit beteiligen sich die Seepolizei der Kantonspolizei Bern und die Sanitätspolizei Bern an der Suche.

Gleichzeitig ruft die Stadtpolizei Bern allfällige Zeugen des Unfalls auf, sich zu melden. Der Jugendliche hat ein asiatisches Aussehen und war lediglich mit einer blauen Badehose bekleidet. Allfällige Zeugen werden gebeten sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031 321 21 21, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile