Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Juni 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 215

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Selbstunfall an der Halenstrasse

pid. Am Donnerstagnachmittag, um 15.35 Uhr, kam es auf der Halenstrasse im Bereich der Halenbrücke zu einem Selbstunfall eines Personenwagens. Dabei befuhr der PW die dortige Mittelinsel, fuhr zwei Markierpfosten inklusive den Signaltafeln bodeneben um und kam bei der linksseitigen Leitplanke zum Stillstand. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von ca. 13'000 Franken. Der Unfallhergang ist unklar.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, anzurufen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile