Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Juli 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 227

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Streifkollision

pid. Am Montagmorgen, um 06.45 Uhr, kam es auf der Muristrasse zu einer Streifkollision zwischen einem Personenwagen und einem Roller. Die beiden Beteiligten machten gegenüber der Stadtpolizei unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang, weshalb die Polizei allfällige Zeugen sucht.

Der Unfall ereignete sich nach der Bushaltestelle „Liebegg“. Beide Unfallbeteiligten fuhren stadteinwärts.

Allfällige Unfallzeugen werden gebeten, die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, anzurufen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile