Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Juli 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 243

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Laupenstrasse/Bubenbergplatz

pid. Am Donnerstagvormittag, kurz nach 11.00 Uhr, kam es auf der Laupenstrasse, unmittelbar nach dem Bubenbergplatz zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärten Gründen wurde ein älterer männlicher Fussgänger (weisse Hosen, schwarzes T-Shirt mit rot-gelber Aufschrift, rote Denner-Tasche, ein Gehstock, Strohhut, weisser Bart, adidas Badeschlappen) von einem Baustellenfahrzeug überrollt; er verstarb noch auf der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen fuhr das Baustellenfahrzeug von der Baustelle her über die Kreuzung. Der Unfall ereignete sich ausserhalb der Baustelle, neben dem Fussgängerstreifen.

Personen, welche den Unfall beobachtet haben - insbesondere woher und wie der Fussgänger die Strasse überquert hat - werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031 321 21 21, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile