Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. August 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 254

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Schlägerei auf dem Bahnhofplatz

pid. In der Nacht auf Mittwoch, ca. um 3.30 Uhr, kam es auf dem Bahnhofplatz, vor dem Restaurant Tibits, zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 51-jährigen Mann und zwei jüngeren Männern. In der Folge zog der 51-Jährige eine Faustfeuerwaffe, welche ihm jedoch durch einen der jungen Männer entrissen werden konnte. Schliesslich kam es zu einer Schlägerei, bei welcher der 51-Jährige verletzte wurde. Er musste durch die Sanitätspolizei hospitalisiert werden.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Stadtpolizei Bern konnten sämtliche beteiligten Personen vor Ort anhalten. Trotz ersten Befragungen ist der Ablauf der Auseinandersetzung unklar. Auch stellt sich dich Frage, ob der 51-Jährige zuvor Personen mit seiner Schusswaffe bedroht hat.

Beobachtungen und Hinweise, die zur Klärung des Ablaufs oder zum Verhalten des 51-Jährigen Aufschluss geben, nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile