Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. August 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 277

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Unbewilligte Antifa-Demonstration verlief friedlich

pid. Am Samstagnachmittag, um 14.00 Uhr, besammelten sich ca. 180 Demonstrantinnen und Demonstranten auf dem Vorplatz der Reithalle. Die unbewilligte Kundgebung richtete sich gemäss den Veranstaltern gegen den Brandanschlag vom vergangenen Wochenende in der Reithalle, anlässlich des Antifa-Festivals. Lautstark aber friedlich marschierten die Teilnehmenden durch die Berner Innenstadt, wo sie an verschiedenen Orten still hielten und mit Lautsprechern ihre Meinung verkündeten. Die Kundgebung endete kurz nach 16.00 Uhr auf dem Vorplatz der Reithalle. Während dem Umzug kam es für den öffentlichen und privaten Verkehr zu verschiedenen Verkehrsbehinderungen.

Polizeikommando der Stadt Bern  

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile