Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. August 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 287

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Motorradfahrer schwer verletzt

pid. Am Samstagmorgen kam es auf der Brunnmattstrasse zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen, bei welchem der Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Der Autofahrer, welcher ohne gültigen Führerausweis unterwegs war, wollte, auf Höhe des Pestalozzischulhauses, nach links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Rollerfahrer. Dieser wurde frontal erfasst. Die Sanitätspolizei führte ihn mit schweren Verletzungen ins Spital.

Wegen des Unfalls war die Tramlinie 5 von BernMobil während ca. einer halben Stunde unterbrochen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile